Juniors (16 bis 19 Jahre)


Die Erding Bulls gründeten ihre erste Jugendmannschaft bereits 1985. Von da an bescherte die gute Arbeit von Coach Walter Popow dem Team der Seniors regelmäßigen Nachwuchs. Einer der Höhepunkte in dieser Zeit war der Gewinn der Meisterschaft in der Bayernliga 1991.

Nach einem Umbruch im Verein spielten die Jugendlichen der Erding Bulls Anfang der 2000er in verschiedenen Spielgemeinschaften, bis Daniel Niedermeier Ende 2011 mit dem Wiederaufbau eines selbständigen Jugendteams begann. 2012 befanden wir uns noch in einer Spielgemeinschaft mit den Straubing Spiders, 2013 dann schon mit einem eigenständigen Team in der Verbandsliga.

2014 erreichte das Team um Headcoach Timo Kandler den Titel in der Verbandsliga Süd. Dieser Erfolg wurde mit der herausragenden Leistung einer "Perfect Season" abgerundet.

Im Jahr 2015 startete man dann in der Bayernliga, der zweithöchsten Spielklasse nach der GFL Juniors.

Leider wurde in der Saison 2015  kein Spiel gewonnen, aber man hat gezeigt dass man auch mit den etablierten Mannschaften in der Liga mithalten kann. Man war u.a. gegen den späteren Meister Fursty Razorbacks nur knapp mit 24:22 unterlegen und die Juniors haben gezeigt das man sie auf keinen Fall unterschätzen darf.

2016 verbuchte das Team dann unter Headcoach Christoph Lichtenberg den ersten Bayernliga Sieg mit 29:24 gegen Regensburg Phoenix.

In die Saison 2017 wird die Mannschaft von dem neuen Head-Coach Daniel Höppner geführt, der bereits vielfältige Erfahrungen als Position- und Headcoach sammeln konnte. Er wird dabei von einem mehrköfigen Trainerstab unterstützt.  Zudem konnten mit Philipp Jelitte und Sebastian Weber zwei ehemalige U19 Spieler als Position Coaches gewonnen werden.



Ansprechpartner: Headcoach - Daniel Höppner  
   Jugendleiter - Marc Kröner  jugend@bulls-erding.de